Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Umgang mit Kunden- und Bewerber/Mitarbeiterdaten

Kundendaten
Die Vertragspartner stimmen zu, dass ihre persönlichen Daten zum Zweck der Durchführung des Vertragsverhältnisses gespeichert und verarbeitet werden.
 
Auskunftspflicht (Art. 15 EU-DSGVO)
Die Vertragspartner sind berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von ihnen gespeicherten Daten zu erhalten. Hierbei ist zur Verhinderung von Missbrauch eine Identifikation Ihrer Person erforderlich.
 
Pflicht zur Berichtigung, Löschung und zur Einschränkung (Art. 16,17 EU-DSGVO)
Die Vertragspartner haben das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung unrichtiger Daten. Der Antrag kann formlos schriftlich gestellt werden.
 
Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)
Voraussetzung für das Löschungsrecht ist das Zutreffen einer der folgenden Gründe:
  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen (und es liegt keine andere Rechtsgrundlage vor).
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt (und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor).
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich.
 
Recht auf Einschränkung (Art. 18,19 EU-DSGVO)
Voraussetzung für das Recht auf Einschränkung ist das Zutreffen einer der folgenden Gründe:
  • Die betroffene Person hat die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und die betroffene Person hat die Löschung der personenbezogenen Daten abgelehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt.
  • alpha benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe alpha gegenüber denen des Betroffenen überwiegen.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU DSGVO)
Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie alpha bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch alpha, zu übermitteln, sofern
die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
 
Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. 
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO)
Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Hessen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Beauftragte für
Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 - 900

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 EU-DSGVO.

Änderung der Datenschutzerklärung
alpha behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin. 
 
Sonstige Rechte
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den von alpha ernannten Datenschutzbeauftragten oder an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.
 
Schutz Ihrer Daten
alpha ergreift technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, unabsichtlicher Änderung, versehentlichen Verlust oder gesetzeswidriger Zerstörung zu schützen. Dennoch ist keine elektronische- oder physische Übertragung und Speicherung absolut sicher. Jegliche Übertragung an alpha erfolgt daher auf Ihr eigenes Risiko.

Über alpha

alpha zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Als kompetenter Personaldienstleister sind wir in den Bereichen Office & Engineering, Gewerblich & Technisch sowie Pflege & Soziales tätig.

kununu iGZ

Bleiben Sie in Verbindung

Zentrale

Waldstrasse 235
63071 Offenbach am Main

+49 69 830098 0

 offenbach@personalservice-alpha.de

Geschäftsstelle Dresden

Altplauen 1
01187 Dresden

+49 351 647565 0

 dresden@personalservice-alpha.de